Technologie und Innovation

XELGO - neu gedacht

Ultimative Anpassungsfähigkeit

Ultimative Mobilität

Der Entwicklungspionier OPED hat seine bewährte Kügelchen-Technologie weiterentwickelt, die in Kombination mit der Orthese VACOpedes, den etablierten Heilungsstandard bei Verletzungen an Mittel- und Vorfuss aufs nächste Level bringt: Kügelchen passen sich dank der Bildung viskoser Flüssigkeitsbrücken von selbst an die Anatomie an und umschliessen Schwellungen druckentlastend.

  • Perfekter Sitz - Das neue Inlay enthält Kügelchen. Diese sind von einer viskosen Flüssigkeit benetzt, wodurch die Anpassungsfähigkeit erhöht wird. Bei Anwendung verbinden sich die Kügelchen untereinander an 12 Kontaktpunkten und fixieren den Fuss.

  • Abbildung DryClim für Luftzirkulation mit drei Pfeilen

    DryClim® für Luftzirkulation - Das Innenmaterial DryClim sorgt für Atmungsaktivität bzw. Durchlüftung und verhindert Wärmestau. Die Kugelmischung kommt nur in den Bereichen zur Anwendung, wo Stabilität notwendig ist.

  • Spart Zeit - Die XELGO Technologie ist kinderleicht in der Anwendung und kommt ohne Anweisungen oder komplizierte Technik aus. Das spart Zeit, verbessert die Compliance innerhalb des Heilungsprozesses und schenkt Patienten frühestmögliche Mobilität.

Die Vorteile auf einen Blick

Für eine sichere und komfortable Patientenversorgung

  • Weniger Erklärungsbedarf und damit Zeitersparnis für die Pflege

  • Vereinfachte Handhabung ohne Vakuumziehen, Pumpe oder Ventil

  • Verbesserte Atmungsaktivität und weniger Wärmestau dank DryClim®-Material

  • Unkomplizierte Anpassung und Fixierung an den Fuss

FITS LIKE NEVER BEFORE

Einfache Anwendung spart Zeit

Das neue Inlay bringt die Orthese VACOpedes, den etablierten Standard bei Verletzungen an Mittel- und Vorfuss, aufs nächste Level: Kügelchen passen sich dank der Bildung viskoser Flüssigkeitsbrücken von selbst an die Anatomie an und umschliessen Schwellungen druckentlastend. 
Komplexe Bedienung oder zeitintensive Erklärungen gehören damit der Vergangenheit an. Anwendung und Compliance werden einfach wie nie zuvor. Zudem profitieren Patienten von frühestmöglicher Mobilität.

"Made in Germany"

Entwicklung und Produktion

OPED arbeitet laufend an Erweiterungen und Neuentwicklungen. Die hausinterne Forschungs- und Entwicklungsabteilung beschäftigt 13 Mitarbeiter und hält 21 Patente. OPED denkt bei der Produktentwicklung immer an die Stabilität und damit an die Sicherheit der Patienten. Viel Zeit stecken die Entwickler aber auch in die präzise Auswahl von geeigneten Materialien, um anschliessend dem Patienten einen optimalen, individuellen Tragekomfort zu bieten. 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Haben Sie Fragen?

Sehr gern zeigen und erklären Ihnen unsere Aussendienstmitarbeiter das neue XELGO Inlay auch persönlich.

Kontaktieren Sie uns