ADVAGOknee

Ultramid®* Structure – ein BASF-Hochleistungskunststoff, der durch seine hohe Festigkeit und Steifigkeit überzeugt. Ein Rahmen aus diesem Kunststoff ist erheblich leichter als ein Metallrahmen und hält Belastungen sicher stand. *Ultramid® ist eine eingetragene Marke von BASF SE

Werkzeuglose Einstellung von Extension und Flexion.

Breitenverstellung um Schwellungszustände zu berücksichtigen.

Sperrfunktion für eine frühe Belastung in Vollextension.

Sensorhalterung für Orthelligent Knee – vergleicht gesundes und verletztes Bein und erstellt einen Fit-Index.

Gurte mit einfachem Schnellverschluss.

Gleitgelenk für den automatischen Ausgleich von Fehlbewegungen.

ADVAGOknee
ADVAGOknee
ADVAGOknee
ADVAGOknee

ADVAGOknee - Knieorthese

Für die Führung und Stabilisierung des Kniegelenks

Das besondere Gleitgelenk der Hartrahmenorthese vermeidet Fehlbewegungen und gewährleistet optimalen Halt. Flexion und Extension können bei der Orthese limitiert werden.

Indikationen:
  • Kreuzbandplastik
  • Konservative Kreuzbandbehandlung
  • Seitenbandplastik
  • Meniskusrefixationen – postoperativ
  • Kniestrecksehnenrisse (Patellasehne, Quadrizepssehne) – postoperativ
  • Fraktur der Kniescheibe
  • Fesselungsoperationen der Kniescheibe (z.B. MPFL-Ersatzplastik) bzw. Patellaluxationen
  • Konservative Behandlung von Patellaluxation

Vorteile

Ausgleich von Fehlbewegungen – Optimaler Sitz

Rechts uns links anwendbar

Perfekte Anpassung an Schwellungszustände

Druckfreie Konstruktion

Digitaler Vergleich von gesundem mit verletztem Knie mit Orthelligent Home möglich

Alle anzeigen

Hartrahmenorthese zur Führung und Stabilisierung des Kniegelenks, die in Flexion und Extension limitiert werden kann. Die besonderen Verschlussgurte erlauben eine präzise Anpassung an das Bein des Patienten sowie ein einfaches Öffnen und Schliessen der Orthese durch den Schnellverschluss. Mittels eines Hebels am Gelenk passt der Patient ADVAGOknee individuell dem Schwellungsgrad des Knies an. Mit dem Sensor Orthelligent Knee wird Ihr Behandlungserfolg erstmals digital gespeichert. Je nach Wunsch oder erforderlichem Bedarf wird der Sensor in der Orthese integriert und ermöglicht so eine genaue Kontrolle des individuellen Heilungsverlaufes. Der Patient erhält dementsprechend innerhalb der Rehabilitation mehr Sicherheit im häuslichen Umfeld.

ADVAGOknee Videoanleitung

Für ein optimales Ergebnis: Die richtige und sichere Anwendung.

ADVAGOknee
ADVAGOknee: Ablegen | Kniekonzept
ADVAGOknee
ADVAGOknee: Winkel einstellen | Kniekonzept
ADVAGOknee
ADVAGOknee: Sperrfix (Fixierung) | Kniekonzept
/